Boden reinigen - Fliesen, Holz, Parkett, Laminat und Teppich

Boden reinigen – So geht es auf Fliesen, Holz, Parkett, Laminat und Teppich

März 26, 2021 Von admin 0

Die korrekte Reinigung des Bodenbelags hat einen großen Einfluss auf die Lebensdauer und die Optik. Dabei gilt jedoch nicht für jeden Bodenbelag dasselbe. So unterschiedlich die Bodenbeläge und ihre Beschaffenheit sind, so unterschiedlich sollte auch geputzt, gereinigt und gepflegt werden. Was Sie beim Boden reinigen beachten sollten, lesen Sie hier in diesem Beitrag.

Achten Sie jedoch immer darauf, dass Sie bereits im Vorfeld eruieren, welche Reinigungs- und Pflegemittel sich für Ihren Bodenbelag eignen und welche Sie meiden sollten, um eventuellen Schäden aus dem Weg zu gehen. Falls Sie sich unsicher sind, kontaktieren Sie am besten einen Fachmann in Ihrer Nähe und lassen Sie sich beraten. Viele wertvolle Tipps und hochwertige Reiniger findet man auch im Internet, zum Beispiel bei www.fleckstop.de.

Boden reinigen – Fliesen

Fliesen sind in der Verlegung zwar etwas komplizierter und aufwändiger als andere Bodenbeläge, dafür sind sie umso leichter zu reinigen. Je nach Verschmutzungsgrad reichen ein einfaches Fegen, Staubsauen oder Wischen aus. Da ein Fliesenboden sehr robust ist, treten erste Abnutzungserscheinungen in der Regel erst nach vielen Jahren auf. Auch kleinere Wasserlachen machen dem Fliesenboden nichts aus. Was die Wahl der Reinigungsmittel angeht, so hat man hier die freie Wahl. Vom Spezialreiniger über den Essigreiniger bis hin zum gewöhnlichen Allzweckreiniger, kann man Fliesen fast alles verwenden.

Holz, Parkett und Laminat

Holzfußboden verströmt eine besonders wohnliche und angenehme Atmosphäre, er muss allerdings auch entsprechend gepflegt werden. Durch das regelmäßige Einölen und Wachsen bleibt der Holzfußboden geschmeidig und schön anzuschauen. Was die Reinigung angeht, so sollte man so wenig wie möglich nass wischen. Große Wasserlachen sind Gift für den Holzfußboden, deshalb sollten höchstens feuchte Lappen, die vorher gut ausgewrungen wurden, zum Wischen genutzt werden.

Ähnlich verhält es sich beim Parkett. Parkett ist teils aus Holz hergestellt und reagiert deshalb ähnlich wie der Holzfußboden auf Wasser. Natürlich kann man dauerhaft nicht auf eine feuchte Reinigung verzichten, nichtsdestotrotz sollte hier mit Bedacht gearbeitet werden, damit der Parkettfußboden keine Schäden davon trägt.

Laminat ist ein reines Kunststoffprodukt, das sehr robust ist und in der Regel auch die feuchte Reinigung gut verträgt. Jedoch sollte man auch hier darauf verzichten, Wasserlachen auf dem Laminat über längere Zeit stehen zu lassen. Die Oberfläche des Laminats kann so zum Beispiel aufweichen und wellig werden.

Boden reinigen – Teppich

Der Teppich wird in der Regel durch gründliches staubsaugen gereinigt. Flecken lassen sich mit Wasser-/Seifenlösung entfernen. Das sich über die Jahre hinweg in Teppichen allerhand an Dreck und Keimen ansammelt, sollten von Zeit zu Zeit professionelle Reinigungen in Betracht gezogen werden, die dem Teppich zu neuer Frische verhelfen.